CoaBera

Coaching - Beratung - Therapie   Ute Wolpensinger

  • Startseite
  • über CoaBera
  • Coaching
  • Eheberatung
  • Workshops
  • weitere Angebote
  • Infos
  • Coaching ...
  • ... im privaten Bereich
  • ... für Frauen
  • ... und die Liebe
  • ... und Krankheit
  • ... und Studium
  • ... im Business
  • Ablauf eines Coaching
  • Honorar
  • Ablauf eines Coaching / einer Beratung

    Die Treffen finden, um wirklich ungestört arbeiten zu können, nach Terminabsprache statt. Auf Wunsch ist oft auch eine kurzfristige Terminvergabe bei CoaBera möglich.

    In einem Vorgespräch erläutern Sie mir Ihr Anliegen, so dass ich mir eine Vorstellung von Ihrer Situation machen kann. (Dauer ca. 30 Minuten, auch am Telefon möglich) Erst danach entscheiden wir, ob das gegenseitige Vertrauen da ist, Sie sich bei mir wohlfühlen können und wir bei Ihrem Thema im Coaching oder der Beratung eine Chance sehen.

    Als gleichberechtigte Partner ist diese Entscheidung von Ihnen als Klient, aber auch von mir zu treffen. Jeder Kontakt beginnt mit der exakten Definition des Beratungsauftrages und der genauen Zielformulierung. Danach wird die Dauer, der Umfang des Coaching oder der Beratung, die Anzahl der Treffen und der Terminplan gemeinsam festgelegt. Normalerweise treffen wir uns persönlich. In Sonderfällen ist auch der Kontakt per Telefon möglich.

    In der Regel dauern die Treffen ca. 60 oder 90 Minuten und finden wöchentlich bzw. zweiwöchentlich statt. Für die Zwischenzeit erhalten Sie meist Aufgaben zum Überdenken, Bearbeiten und Vertiefen.

    Bei akuten Themen kann auch eine andere Terminvereinbarung gewählt werden.

    Einzelcoaching zeichnet sich durch zeitliche und inhaltliche Flexibilität aus und kann so situationsbezogen, ziel- und lösungsorientiert gestaltet werden. So sind exakt auf ihre Situation zugeschnittene Gespräche möglich.

    Wir starten in der Situation, in der Sie sich gerade befinden und ich begleite Sie auf dem Weg durch die nächsten Stationen:

    Manche Themen sind schon in zwei Treffen erfolgreich zu bearbeiten, andere sind eher längerfristig angelegt. Die Dauer richtet sich nach Ihren persönlichen Wünschen und Möglichkeiten.

    Ziel ist es, eine höhere Lebensqualität zu erlangen, das Ziel weiter alleine verfolgen zu können oder schon erreicht zu haben, und mich dabei nicht mehr zu brauchen. Natürlich werde ich trotzdem weiterhin für Sie da sein.

    Immer häufiger nutzen Klienten auch die Möglichkeit, ein Coaching langsam auslaufen zu lassen und weiterführend noch alle 1 bis 2 Monate Termine zu vereinbaren.

    Copyright (c) coabera.de, Ute Wolpensinger, 2016